Mittwoch, 26. November 2014

Belina-Liebe auf den zweiten Brief, von Marie-Christin Rapp

Liebe Leute!

heute stelle ich euch den Roman "Belina-Liebe auf den zweiten Brief" vor, er wurde von der lieben Marie-Christin Rapp geschrieben





Kurzbeschreibung


Zu der 22-jährigen KunstgeschichtsstudentinMelina verirrt sich eines Tages ein Brief von einem Unbekannten. Der Adressat ist ein gewisser Ben Hambold. Ebenfalls Student. Die quirlige Melina lässt sich auf den Unbekannten ein und schreibt ihm. Das zu Anfang gedachte Projekt entwickelt sich schon bald zu einer romantischen Liebesgeschichte des 21. Jahrhundert.



Meine Meinung:


Dieses Buch ist einfach nur wunderschön! So erfrischend leicht geschrieben, so eine wunderschöne Geschichte, perfekt um sich an kalten Wintertagen warme Gedanken zu machen!Ich muss ja sagen, dass ich eigentlich kein Fan von Briefromanen bin, aber "Belina" ist anders, der Briefwechsel ist so flüssig, erzählt so viel in wenigen Worten, dass man sich wie der Beobachter in der Handlung fühlt. Sehr oft hab ich laut aufgelacht, weil mir Melinas zynische und provokante, aber auch ehrliche Art so sehr gefällt. Auch finde ich Ben genial, Wie erwachsen er trotz seiner 20 Jahre in den Briefen rüberkommt!  Ich kann dieses Buch absolut jedem weiterempfehlen, denn trotz der "leichten" Handlung ist es nicht platt geschrieben und obwohl es eine Liebesgeschichte ist, ist es nicht kitschig. Ich habe es sehr genossen, in die Welt von Ben und Melina einzutauchen und hoffe, dass es euch auch so geht!



Ich hoffe die Rezi hat euch gefallen und den ein oder Anderen von euch dazu bewegt, "Belina" mal zu lesen,  

Liebe Grüße,

eure Chellush

Kommentare:

  1. huhu,
    vielen lieben Dank für diese wundervolle Rezension! :)

    Die meisten mögen ja Melina wegen ihrer zynischen Art nicht, deswegen überrascht und freut es mich zugleich, dass du das ein wenig anders siehst :)

    Liebst,
    Marie

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Marie!
    Ich fand Melinas Art sehr herzlich und erfrischend, sie hält sich nicht mit Floskeln auf sondern sagt klar was sie denkt. :)
    Ich mag solche Leute sehr gern, denn so weiß man immer woran man ist, ich freue mich schon was du für das Jahr 205 parat hast,
    Liebst,
    Rachel

    AntwortenLöschen