Montag, 16. Februar 2015

Blogvorstellung Claudia

Huhu ihr Lieben, ich stelle euch heute den Blog von der lieben Claudia vor :)



1).Stell dich und deinen Blog kurz vor.
Mein Name ist Claudia Grajek, ich bin zur Zeit 27 Jahre alt und haben im letzten Jahr die Freude am Bloggen entdeckt. Im August habe ich dann meinen Bücherblog eröffnet und im Dezember mein Fitnesstagebuch.
http://zwinkerlingsbibliothek.blogspot.de/
https://zwinkerlingsfitnesstagebuch.wordpress.com/




2. Seit wann bloggst du und was hat dich dazu gebracht?
Ich blogge seit letztem Jahr August. Ich wollte irgendwie schon immer mal bloggen, habe mich aber nie so richtig getraut. Aber dann war die Neugier und Lust doch größer und ich dachte mir, ich probiere es einfach. Entweder meinen Blog liest einer oder nicht. Wichtig ist ja auch, dass ich daran Spaß habe.




3. Was für Genre liest du gerne?
Ich lese am Liebsten Liebesromane, immer mal ein Krimi (z.B. Guillaume Musso finde ich toll, Erotik Romane ausgewählte Fantasieromane und Belletristik.

4. Welche Genre magst du gar nicht?
Bestimmte Bücher aus dem Fantasiebereich und Thriller. Da bekomme ich Angst

5. Wie heißt dein Lieblingsbuch/ deine Lieblingsbücher?
Ohh bei mir gibt es eher Lieblingsbücher. Auf alle Fälle Fifty Shades of Grey, Die Landkarte der Liebe, Ein halbes ganzes Jahr, Die Shopaholic Reihe, Für immer dein Dad und PS ich liebe dich, u.v.m

6. Wie heißt/ heißen dein/e Lieblingsautor/en/-autorin/nen?
Es mag Sophie Kinsella sehr gerne, aber auch Cecelia Ahern, Lola Jaye, Lucy Clarke, Jojo Moyes, Colleen Hoover, Guillaume Musso, Kerstin Gier, Daniel Glattauer und einige neue könnten dazu kommen. Bei EL James habe ich ja bisher nur Fifty Sahdes of Grey gelesen, da weiß ich noch nicht wie andere Bücher sind.

7. Wo können wir dich überall finden?
Mich finden? An Orten? Ohh da gibt es viele. Im Reitstall, irgendwo auf dem Feld wenn ich gerade Laufen bin, beim Zumba, vor dem Fernseher oder mit den Mädels in der Stadt.

8. Möchtest du uns noch etwas über dich erzählen
Ich glaube so viel gibt es nicht zu erzählen. Wer eine Frage hat, kann sie ja gerne noch stellen Wichtig ist, dass man bei allem was man macht Freude hat und mit dem Herzen dabei ist.







1 Kommentar:

  1. Ich habe eben dieses Interview wieder gefunden :-).
    Als ich es eben las, musste ich wieder feststellen wie schnell die Zeit eigentlich vergeht :-D

    AntwortenLöschen