Montag, 2. Februar 2015

Richelle Mead: Vampire Academy-Blutschwur

Ihr Lieben,
weiter geht's mit Vampire Academy.

Klappentext:

Bei einem verheerenden Angriff  der Strigoi auf die Akademie der Vampire wird Rose' Geliebter Dimitri verschleppt. Nun steht sie vor einer entsetzlichen Aufgabe, denn einst schworen sie sich, den anderen zu töten, sollte er je in ein Strigoi verwandelt werden. Rose macht sich auf die Suche nach Dimitri, obwohl allein der Gedanke an den Schwur ihr fast das Herz bricht. Doch sie ist fest entschlossen , ihr Liebes-Versprechen  einzulösen und Dimitri zu töten, wenn sie ihm gegenübersteht..


Meine Meinung:

"Als ich in der neunten Klasse war, musste ich einmal einen Aufsatz über ein Gedicht schreiben. Eine der Zeilen lautete: 'Wenn deine Augen nicht offen wären, würdest du den Unterschied zwischen Träumen und Wachen nicht kennen.' Damals hatten mir diese Worte eigentlich nichts gesagt. Schließlich gab es einen Jungen in der Klasse, den ich gern hatte, wie konnte man da von mir erwarten, meine Aufmerksamkeit einer literarischen Analyse widmen? 
Jetzt ,drei Jahre später, verstand ich das Gedicht vollkommen."
Mal wieder ein sehr gekonnter Einstieg in die Handlung, der einem direkten Einblick in Rose' Herz verschafft und einem  das Eigene dabei bricht. Die unbeschreibliche Trauer, die in Rose weilt, springt einem förmlich aus den Seiten entgegen, 
Vor der Schlacht hatten Dimitri und Rose sich noch dazu entschieden, ihrer Liebe eine Chance zu geben, hatten sogar das erste Mal miteinander geschlafen und dann...ja, dann...wurde die Akademie von den Strigoi angegriffen und einige Schüler sind dabei verschleppt worden. Bei einer großen Befreiungsaktion, kämpften das erste Mal Moroi, vorallem jene die sich auf das Element "Feuer" spezialisiert hatten, Seite an Seite mit den Wächtern. Es gelang den Wächtern, die meisten Schüler zu befreien, doch einer opferte sich und fiel in die Hände der Strigoi-Dimitri! Rose' Dimitri, ein Gott unter den Wächtern, ausgerechnet er fällt den Strigoi in die Hände und dank Masons Geist weiß Rose, dass er in einen Strigoi verwandelt wurde. Schweren Herzens trifft sie die wohl wichtigste und schwerste Entscheidung ihres Lebens-sie verlässt die Akademie und Lissa um sich auf den Weg in Dimitris Heimat Russland zu machen. Auf ihrer Suche nach Dimitri erhält sie Hilfe von der Alchemistin Sydney und lernt Dimitris Familie kennen...
In diesem Band macht Rose wohl eine der krassesten Veränderungen durch! War sie vorher schon impulsiv, so ist sie es nun auf eine viel düstere Art und Weise. Sie ist fest entschlossen und vernichtet alles was ihr in den Weg kommt. Selbst den Kontakt zu Lissa bricht sie ab, eine Entscheidung, die sie besonders stark schmerzt, aber dennoch bereut Rose niemals ihren Entschluss und behält ihr Ziel immer klar vor Augen. Rose' Stärke ist unglaublich! Sie heult nicht rum und plagt sich mit dem Gedanken, dass ihr Dimitri als Strigoi irgendwo da draußen wandelt-Nein, sie sucht ihn um ihren Schwur einzulösen. Durch ihr Band beobachtet sie dennoch Lissa, die versucht nicht allzu tief in die Intrigen des Königshofes abzurutschen, denn die Akademie wird inzwischen auch von einem treuen Diener der Königin geleitet, dessen Tochter Avery versucht sich mit Lissa, Christian und Adrian anzufreunden, nur um sie nach und nach ins Verderben zu ziehen...Auch Adrian kommt nicht ganz von Rose los und besucht sie in ihren Träumen....In diesem Band ist er nicht mehr so nervig und zeigt sich von seiner Beschützerischen, sensiblen Seite!
Fazit: Der wohl härteste Bruch mit der "heilen Welt" der vorherigen Bände, Richelle Mead überzeugt hier mit viel Tiefe und unerwarteten Handlungen, Die Charaktere scheinen gereifter, nachdenklicher und tiefgründiger geworden, was mir sehr gut gefällt. Auch finde ich es toll, dass man so viel über Dimitris Vergangenheit und seiner Familie erfährt, denn er ist sonst ja eher schweigsam. Dennoch verliert das Buch nie an Spannung! Einfach nur genial!


Wer von euch hat die Reihe schon gelesen? Wie fandet ihr sie? Hinterlasst mir eure Meinung als Kommentar!


Einen schönen Abend,
xoxo
Chellush

Kommentare:

  1. Toller Beitrag, ich mag Vampir und Fantasy Bücher, aber diese Serie bzw. die Schriftstellerin kannte ich noch nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kann ich dir nur empfehlen, das ist jetzt Band , Band 1 heißt "Blutsschwestern", ich denke es wird dir gefallen!

      Löschen
  2. Hallo Rachel,

    eine tolle Rezi ♥
    Ich liebe die Reihe einfach und freue mich schon darauf, dass bald der nächste Bloodlines-Band erscheint. Das Spin-Off ist mind. genauso gut ♥

    Lg
    Micha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Micha,
      lieben Dank <3
      Ich will Blood Lines unbedingt auch noch lesen! <3
      Lg

      Löschen
  3. Oh ich mochte die Reihe gern. Geht sie eigentlich noch weiter?

    Liebe Grüße

    Britt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo britt!
      Soweit ich weiß, gibt es die Reihe "Blood Lines", die ist ein Spin Off von Vampire Academy, aber so richtig weiter geht sie nicht, leider!

      Löschen
  4. Huhu liebe Rachel,
    Die Vampire Academy Reihe liegt hier auch noch komplett unangetastet auf dem SUB. Ich glube, das muss ich bald ändern, denn ich liiiiiebe Vampire :)
    Liebe Grüße vom Lesemonsterchen Dani


    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier sind die Vampire ganz anders, als man sie kennt, was mir wahnsinnig gut gefallen! :) Du MUSST sie lesen, sie wird dich süchtig machen :D
      Liebe Grüße

      Löschen
  5. Ich liebe die Reihe! Band 4 mochte ich aber am wenigsten, weil mir da das lockere und der Humor gefehlt haben. Was aber natürlich verständlich ist und nicht zur Handlung gepasst hätte ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben das hat mir recht gut gefallen! :) Aber du hast Recht, der hat gefehlt, aber Rose hat eine wahnsinns Entwicklung gemacht und ich bewundere sie für ihre Stärke! :)

      Löschen
  6. Vampire Academy ist eine meiner Lieblingsreihen und die Sache mit Dimitri hatte mir auch das Herz gebrochen. Dafür hab ich aber Adrian in diesem Teil lieben gelernt <3
    Viel Spaß mit den nächsten beiden Bänden und dem Spin-Off ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huh!
      Ich bin mit der Reihe schon durch, nur bin ich noch nicht dazu gekommen, diese zu rezensieren :D Das Spin-Off werde ich anfangen, wenn ich meinen SuB abgebaut habe, der besteht aus knapp 30 Büchern und ebooks :D aber ich bin fleißig am abbauen :D Ja, das stimmt Adrian war wirklich weniger nervig als sonst und Dimitri,,,Sagen wir es mal so, (will nicht spoilern), ich wurde mit meiner Hoffnung nicht enttäuscht ;)

      Löschen
  7. Ohhh, ich habe diese Reihe geliebt!! Da war eine der wenigen, bei der ich wirklich ein Band zu und direkt den nächsten aufgeklappt habe, bis die Reihe gelesen war :)
    Zumal da ja Wendungen drin vorkommen, die man so nicht erwartet ;)

    Kann die Reihe nur jedem empfehlen;)

    LG und einen schönen Abend an dich!
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo jaqueline!
      Jaa die Reihe ist so super! ich bin fast schon ein wenig traurig, dass ich sie durch hab, sonst könnte ich sie nochmal mit der gleichen Begeisterung lesen wie beim ersten Mal :) Ohh ja, mir ging es so wie dir! Band 2-6 hab ich innerhalb von 6 Tagen durchgesuchtet ;D Was die Wendungen angeht, stimme ich dir voll und ganz zu!
      Dir auch einen schönen Abend!

      Löschen
  8. Hallöchen :)
    Die Reihe steht in unserer Bücherei...aber irgendwie kam ich noch nicht dazu den ersten Band auszuleihen...
    Seid "House of Night" bin ich vorsichtig geworden, was Vampirbücher angeht, da ich mit jedem weiteren Band von "House of Night" nur enttäuscht wurde, weil es sich so zog...
    Aber anscheinend ist das hier ja anders :)

    Ein schönes Restwochenende wünsche ich dir :)
    Liebe Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Susanne!
      Ja seit House of Night hab ich auch eigentlich keinen Bock mehr auf Vampire gehabt, aber Vampire Academy hat mich so süchtig gemacht, dass ich inneralb von einer Woche alle Bände gelesen hab-soo gut!
      Ich kann es dir guten Gewissens empfehlen!
      Danke, das wünsche ich dir auch! :)
      Liebst,
      Rachel

      Löschen
  9. Hallo :)
    ich habe eben deinen Beitrag gelesen und stimme dir dabei vollkommen zu :) ich liebe diese Bücher genauso sehr wie du und finde auch, dass dieses Buch wohl das Stärkste aus der Reihe ist, zumindest was die "Tiefgründigkeit" betrifft. Im ersten Buch überwiegen ja noch die "High School Dramen", doch von Buch zu Buch werden sie immer besser. :) Ich glaube, ich muss die Bücher auch mal wieder lesen. <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist wahr, wobei mich die High school Dramen nicht so sehr gestört haben, das war ja eine Spur krasser als sonst, aber ich finde Rose macht einfach eine unglaubliche Entwicklung durch und an keiner einzigen Stellen jammert sie rum-Nein, sie tut was und das finde ich echt super, weil ich es wahnsinnig ätzend finde, wenn die Protas so viel rumjammern ;D Ich werde sie, sobald ich meinen SuB abgearbeitet habe, auch nochmal lesen, der ist ja nicht soo hoch, so um die 30 Bücher und ebooks :)

      Löschen