Mittwoch, 18. März 2015

jennifer Estep: Mythos Academy VI-Frostkiller

Ihr Lieben!
Ich bin in letzter Zeit sehr nachlässig mit den Rezensionen gewesen, ich weiß nichtmal weshalb, ich melde mich auf jeden Fall jetzt mit der Rezi zu "Frostkiller" zurück und wünsche euch viel Spaß! :)


Produktinformation

  • Broschiert: 432 Seiten
  • Verlag: ivi; Auflage: 3 (13. Oktober 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492703259
  • ISBN-13: 978-3492703253
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
  • Originaltitel: Killer Frost




Inhalt:

Mit großer Spannung fiebern die Fans Gwen Frosts letztem Abenteuer entgegen. Ein für alle Mal muss das Gypsymädchen dem Chaosgott Loki die Stirn bieten. Wird sie ihn bezwingen können? Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte ...




Meine Meinung:

Mythos Academy Finale! Nach den Abenteuern die Gwen bereits durchgestanden hat, muss sie sich dem Finalen Kampf gegen Loki beweisen. Ich war bereits am Anfang des Buchs ein wenig traurig, denn ich wusste, ich werde von vielen mir ans Herz gewachsenen Charakteren Abschied nehmen und auch der ganzen Welt um die Mythos Academy, in die ich so gern eingetaucht bin, wird enden, Der Schreibstil der Autorin war wie immer locker, spannend und humorvoll. Der Sarkasmus von Vic und Daphne hat definitiv nicht gefehlt und die Herzensgüte von Grandma Frost auch, Die Entwicklung der Charaktere ist immens, so ist zum Beispiel Logan endlich über seine Angst, erneut von Loki beherrscht zu werden, hinweg und auch Gwen ist stärker denn je und hat wichtige Verbündete in ihrem Kampf gegen Loki. An der gesamten Mythos Academy ist es allen bewusst, dass es auf einen Kampf auf Leben und Tod hinausläuft und so lösen sich die Clliquen auf, alte Feindschaften werden begraben. Carson, der eigentlich immer Pazifist war, stellt sich auch in diesem Krieg seiner Angst und zeigt uns Seiten an sich, von denen man glaubte, sie seien verborgen. Gwen steht sehr unter Druck, was man auch spürt, denn die Last ein Champion der Siegesgöttin zu sein und somit die einzige Person zu sein, die Loki töten kann, ist hoch, aber Gwen hat nicht vor aufzugeben und überrascht alle. All die Dinge, die ich an allen 5 vorangegangen Bänden geliebt habe, liebte ich auch hier! Die Liebe zum Detail, die selbst "Nebencharaktere" vollständig durchdacht machen, ist immer spürbar und so hat man das Gefühl, man sei ein stiller Beobachter der Handlung.
Jeder Kampf erfordert auch Opfer und für einen Autor ist es ungeheuer schwer, die richtige Balance zu finden, denn lässt man keine Personen sterben, wird es zu unrealistisch und einfallslos, lässt man zu viele oder sehr beliebte Personen sterben, so lastet der Hass von Millionen Lesern auf einem! Jennifer Estep schafft es, einem die perfekte Mischung von Liebe, Leid, Leidenschaft, Action und Fantasie zu liefern, ohne dass es einem ungleichmäßig vorkommt, Dieses Buch ist der perfekte Abschluss einer ganz tollen Reihe!

Was meint ihr zu dem Buch? Hat euch das Ende gefallen? Schreibt mir eure Meinung in die Kommentare!

xoxo aus dem sonnigen und frühlingshaften Köln,
eure Chellush

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen