Dienstag, 1. September 2015

Mara Andeck: "Natural Born Chillers."

Ihr Lieben!
Lange ist es still hier gewesen, denn ich war ja, wie ihr vielleicht wisst, im Urlaub.
Jetzt bin ich zurück und melde mich mit ein einigen neuen Rezis zurück, die nach und nach hier auftauchen werden.
Beginnen wir mit einem Buch, welches ich für eine Blogtour gelesen habe und mich im Urlaub mehr als nur ein bisschen unterhalten hat.



Produktinformation
  • Taschenbuch: 464 Seiten
  • Verlag: Bastei Lübbe (Bastei Lübbe Taschenbuch); Auflage: 1. Aufl. 2015 (16. Juli 2015)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404172213
  • ISBN-13: 978-3404172214
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 16 Jahren



Inhalt
Die drei Freundinnen Janna, Helen und Lou könnten kaum unterschiedlicher sein. Die eine ist alleinerziehende Mutter, die andere eine Karrierefrau und die dritte hat sich der Rettung des Planeten verschrieben. Trotzdem halten sie seit fünfzehn Jahren zusammen wie Pech und Schwefel. Und seit einiger Zeit haben sie auch noch eine neue Gemeinsamkeit: Frust! Weil das blöde Leben einfach nicht so will wie sie. Also beschließen die drei, etwas zu ändern - und starten mit einer gemeinsamen WG in einem alten Gutshof. Nur warten da ungewöhnliche Nachbarn, zänkische Tiere und liebestolle Besucher auf sie ...




Meine Meinung:

"Natural Born Chillers" hat alle Zutaten beisammen, die ein großes und unheimlich lustiges Chaos heraufbeschwören.
Es geht um drei Frauen, die alle ihr eigenes Päckchen zu tragen haben.
So ist Janna beispielweise alleinerziehende Mutter einer Tochter und Untermieterin ihrer Mutter, was heißt, dass das Muttertier sich immer wieder in Jannas Leben einzumischen versucht.
Lou ist von ihrem Arbeitgeber gekündigt worden,da die Umsätze schlecht sind und Helen hat durch einen selbst in die Wege geleiteten Fitness-und Gesundheitstest, ein paar Jahre zuviel auf dem Buckel und muss mithilfe eines schwedischen Lifestyle Coaches lernen, was es heißt gesund zu leben.
Das alles ist zuviel für die drei und in einer wenig überdachten Aktion beschließen sie ein ehemaliges Bordell, das irgendwo im Nirgendwo steht, zu kaufen und zu renovieren und eine WG zu gründen.
Das alles geschieht-wie fast alles bei den dreien-sehr spontan und unüberlegt und bringt das ein oder andere Problem mit sich,
Der Schreibstil der Autorin ist locker. leicht und fließend. Man ist die ganze Zeit bestens unterhalten und bekommt einem durchaus lebendingen Eindruck von dem Leben der Drei. Zudem schafft sie es durch Einfügen von Notizen, Emails etc. dem Buch noch ein wenig mehr Leben einzuhauchen. Auch ist ihre Sprache gekonnt eingesetzt. So wird Lilys kindliche Aussprache auch im schriftlichen sichtbar ("Büüüdde") und auch wenn der Alkoholpegel steigt, ist dies direkt bemerkbar.
Dennoch wirkt es in keinster Weise zu dick aufgetragen oder "zuviel des Guten", es ist eine gekonnte Mischung aus Humor, Katastrophen und Frauenpower. Ich habe mich wirklich bestens unterhalten gefühlt und beim Lesen durchgehend mindestens ein Grinsen auf dem Gesicht gehabt.
Die Handlung hat sich wunderbar entwickelt und ich bin absolut auf meine Kosten gekommen!
Fazit: Wer Lust auf einen Frauenroman mit Lach- und Katastrophengarantie hat, der ist mit "Natural Born Chillers" bestens bedient!


Ich wünsche euch noch einen sonnigen Tag. genießt die letzten Sonnenstrahlen des Sommers!
xoxo,
eure Chellush

Kommentare:

  1. Ach Notizen und Emails im Roman finde ich ja ganz besonders toll. Eine sehr informative Rezi. Kommt auf die Wunschliste :-) Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich auch, es sorgt für Abwechslung! Uii, cool! <3

      Löschen
  2. Hey :)

    Das Cover finde ich ja auch einen richtig schönen Hingucker - und die Anspielung auf den Filmtitel macht es komplett. Gewöhnlich steh ich zwar nicht so auf so extrem chaotische Typen, das nervt mich schnell mal, wenn jemand sein Leben so gar nicht auf die Reihe bekommt (Erinnert halt viel zu oft an die Realität ^^), aber ich werd dem Buch trotzdem mal eine Chance geben :). Und da ich sowieso grad auf der Suche nach einem neuen Hörbuch für mein Guthaben bei Audible bin ... ;)

    Liebe Grüße
    Ascari vom Leseratz Blog

    AntwortenLöschen