Montag, 14. September 2015

Montagsfrage: "Gibt es ein aktuelles Hype Buch das du ignorierst?"








Hallo ihr Lieben!
Ich versuche mein momentanes Bloggertief mal zu überwinden und tippe gerade den zweiten Beitrag heute für euch ab :)
Es geht heute um die Frage "Gibt es ein aktuelles Hype Buch das du ignorierst."

Die Frage kann ich eigentlich ganz kurz beantworten: Grey.
Ich ignoriere es, denn ich habe mir aus Langeweile (Ich war mit meiner Mutter im Urlaub und sie hatte SoG gelesen, ich hatte meinen Lesestoff aufgebraucht..) die Shades of Grey Trilogie gelesen und das hat mir vollkommen ausgereicht.
Ich finde die Bücher schrecklich nervig, denn Ana ist ein totales Naivchen und leider auch ein ziemlicher "Ja-Sager" und meiner Meinung nach viel zu unsicher. Sie wird ständig rot und hat diesen nervigen Tick mit der Lippe. Des weiteren ist es nicht normal, wie oft am Tag Ana und Christian miteinander am Tag schlafen und wie oft Ana dabei einen Orgasmus hat.
Auch finde ich. dass Shades of Grey einfach ein vollkommen krankes Bild einer Liebesbeziehung vermittelt, da Christian Ana wie einen Gegenstand behandelt und sie missbraucht.
Aus diesem Grund will ich Grey definitiv nicht lesen, denn ich will keine detaillierten Beschreibungen seiner Gedanken, die sowieso nicht im Kopf, sondern in einem sich weiter unten befindenden Körperteil, abspielen.

Ich bin im Allgemeinen gar kein Fan von New Adult Büchern, wo gefühlt auf jeder zweiten Seite detailliert beschrieben wird, wie die Protagonisten Sex haben, das muss meiner Meinung nach nicht so ausführlich sein, ich finde es besser wenn solche Szenen sich wie in Filmen abspielen. Man sieht nur den "Anfang" und dann wird das Paar sich selbst überlassen.

Was meint ihr? Welches Buch das momentan gehypt wird ignoriert ihr? Schreibt mir eure Meinung in die Kommentare!

xoxo,
eure Chellush

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen