Donnerstag, 17. September 2015

Top Ten Thursday "Zehn Bücher die alle lieben-nur ich nicht.

Hallo ihr Lieben!

Ich melde mich heute wieder mit einem Top Ten Thursday zurück. Heute geht es um die zehn Bücher die jeder liebt nur ich nicht.






1) After-endlos nerviger Hype, nervige Charas.
2)Die dreizehnte Fee-.Leider ein wenig emotionslos...
3). Die Schatten von London-Einfach nur miese Story, schlechter Schreibstil.Miserabel.
4). Obsidian-nette Story aber nicht "wow."
5). Shades of Grey- Schlechte Fanfic die eine Missbrauchsbeziehung verherrlicht,
6). Die Legaten-Fehlende Emotionen.
7). Schwarzer Rauch-Alles ein bisschen zu viel von Allem und sehr gewollter Schreibstil.
8).Sommerflüstern- Vorhersehbare und leider ein wenig unlogische Story
9). Gewitterherzen- Sehr verwirrende Handlung
10). Ich fürchte mich nicht- Leider ebenfalls emotionslos...




Welche Bücher mögt ihr nicht, die alle lieben? Schreibt mir eure Meinung in die Kommentare!
xoxo,
eure Chellush

Kommentare:

  1. Also dreizehnte Fee und ich fürchte mich nicht schocken mich ja o.o Geniale Bücher ABER du gibst ja schon den Grund. Dir war es zu emotionslos. Ich fands genial wie anders es ist und wie anders wie Emotionen ausgedrückt werden und wie es sich entwickelt. Muss man halt mögen oder eben nicht :P

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu! Ich sag ja nicht, dass sie mies waren, nur liebe ich sie halt nicht...
      Ich konnte beim Lesen nicht abtauchen in das Buch,was ich so schade fand!
      Ich fürchte mich nicht war nämlich genial!

      Löschen
  2. After Passion und Obsidian fand ich auch furchtbar!

    AntwortenLöschen
  3. After Passion und Obsidian fand ich auch furchtbar!

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Liebes :)

    Achjaa ich bin nicht alleine mit Shades of Grey :'D
    Und sonst mag ich After und die dreizehnte Fee :D Mit "Ich fürchte mich nicht" habe ich es mir zu Beginn selbst schwer gemacht, da ich mich so an den Schreibstil gewöhnen musste :D

    Aber ich finde es gar nicht schlimm, dass du diese Bücher nicht magst. Ist ja dein gutes Recht :)

    Liebste Grüße,
    Nenya
    Nenyas Tinten Wunderland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu!
      Danke Süße <3 Ja der Schreibstil ist gewöhnungsbedürftig bei "Ich fürchte mich nicht" aber toll und die Geschichte auch, aber ich kam dennoch nicht rein, das Gefühl, das Buch nicht aus der Hand legen zu können, hat mir wahnsinnig gefehlt und das macht mich traurig :D Aber ich finde deine Worte sehr süß und lieb, danke! <3

      Löschen