Mittwoch, 28. Oktober 2015

April Genevieve Tucholke :"Fuerchte nicht das tiefblaue Meer."

Ihr Lieben!
Es ist vollbracht, das ist meine letzte Rezi vom Stapel ungeschriebener Rezensionen!
Was fuer eine Erleichterung!
Dieses Buch hab ich waehrend der weissen Buchwochen in der Mayerschen erstanden, es war ein ME und seeehr guenstig. Zudem sprach mich das Duestere sehr an, also kam es mit.
Es entpuppte sich als ein sehr spannendes Buch, auf dessen Fortsetzung ich mich sehr freue!



Produktinformation

  • Taschenbuch: 384 Seiten
  • Verlag: cbt (9. September 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3570308847
  • ISBN-13: 978-3570308844
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 13 Jahren
  • Originaltitel: Between the Devil and the Deep Blue Sea


Kurzbeschreibung
Ein Mystery-Thriller mit Sogwirkung ...


In Violet Whites verschlafenem Küstenort ist nicht viel los – bis River West in Violets Gästehaus einzieht. Plötzlich wird ein Phantom gesichtet, Kinder verschwinden und ein Mann bringt sich um. Hat River damit zu tun? Er weicht jeder Frage über seine Vergangenheit aus. Violets Großmutter hat sie vor dem Teufel gewarnt – aber dass er ein Junge sein könnte, der viel Kaffee trinkt, gerne in der Sonne schläft und Violet auf dem Friedhof so küsst, dass man zurückküssen möchte – das hat sie nicht gesagt. Während der Horror eskaliert, verliebt sich Violet so heftig, dass sie River nicht mehr widerstehen kann – und genau das ist seine Absicht …



Meine Meinung

Violet White wohnt gemeinsam mit ihrem Bruder in einem verschlafenen Kuestenort in dem jeder jeden kennt und der Dorfklatsch das Aufregendste ist. Da ihre Eltern auf der Suche nach kuenstlerischer Inspiration nach Europa gingen und die Kinder mit allem allein liessen, muss Violet schauen, wie sie sich und ihren Bruder finanziell ueber Wasser halten kann. Um dies zu tun haengt sie im Dorf Zettel aus, in denen sie das Gaestehaus an Touristen vermieten will. Auf diese Anzeige meldet sich der mysterioese und unglaublich gut aussehender River West. Er zieht in das Gaestehaus ein und mit seiner Ankunft ereignen sich merkwuerdige Dinge, denn auf einmal verschwinden Kinder und es wird gemunkelt, dass der Teufel gesehen worden ist, was Violet an die eindringlichen Warnungen ihrer Grossmutter vor dem Teufel erinnert. Violet fuehlt sich von River angezogen  und das obwohl alles in ihr "falsch" schreit....
Die Geschichte ist ungeheuer spannend erzaehlt, es herrscht von Anfang an eine recht duestere Atmosphaere, die durch River nur verstaerkt wird und es dauert nicht lange bis die ersten gruseligen Ereignisse stattfinden.  Schnell folgen Andere und die Spannung steigt kontinuierlich. Die Seiten flogen nur so dahin bei mir und dennoch hatte ich nicht das Gefuehl irgendetwas zu verpassen. Die Figuren wirken alle sehr authentisch und ich konnte schnell zu Violet eine Verbindung aufbauen, die sehr intelligent, aber auch recht schuechtern ist und fuer ihr Leben gerne liest. In ihrem jungen Alter lastet schon eine enorme Verantwortung, denn sie muss sich um Stromrechnungen, Lebensmittel etc kuemmern, da ihre Eltern beschlossen haben zu reisen. Ihr Bruder ist auch keine wirkliche Unterstuetzung und piesackt sie gerne, ihre einzige Freundin ist es nur aus einer Art Zugehoerigkeitsgefuehl,  das sie Nachbarn sind. Kurz und gut ihr Leben ist alles andere als leicht und River ist der Erste der ihr die Aufmerksamkeit schenkt, die sie sich wuenscht, doch leider sagt ihr ihre Intuition, dass River viele Geheimnisse hat und diese sind auf Dauer eine Belastung.
Der Schreibstil war sehr spannend und fesselnd, die Autorin schrieb sehr fluessig und ich las das Buch in einem Rutsch durch.
Das Ende liess mich mit vielen offenen Fragen zurueck und ich freue mich schon sehr auf den zweiten Band.


Was sagt ihr? Habt ihr das Buch gelesen? Schreibt mir eure Meinung in die Kommentare!
xoxo,
eure Chellush 

Kommentare:

  1. Ui das liegt bei mir auch noch auf dem SuB. Das wandert gleich mal höher.
    Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Doreen!
      Band 2 liegt schon lese bereit auf meinem Kindle :)

      Löschen