Dienstag, 23. Februar 2016

Blogtour "Nebelring" Tag 5 "Lebensentscheidungen"



Ihr Lieben!
Kurz bevor die Blogtour zuende ist heisse ich euch noch mal bei mir Herzlich Willkommen!

Gestern hat euch die liebe Ruby das Thema Rebellion vorgestellt, und bei mir soll es sich um "Lebensentscheidungen" drehen.

Jeder kennt diese Situationen-Man muss sich im Leben entscheiden etwas zu tun oder  nicht zu tun.
Oftmals betreffen diese Entscheidungen nicht nur einem selbst, weswegen man oftmals schauen muss was von einem erwartet wird und man man im Endeffekt selber moechte.
Ich kann euch aus meinem Leben eine solche Situation erzaehlen:
Meine Eltern haben mich in einer Fahrschule angemeldet, damit ich den Fuehrerschein mache. Von mir wurde erwartet, dass ich diesen so schnell wie moeglich absolviere, aber im Endeffekt war das nicht das was ich wollte, denn ich habe die Entscheidung nicht getroffen sondern nur die meiner Eltern akzeptiert.
Oftmals koennen solch wichtige Entscheidungen nicht einfach so getroffen werden, man kann nicht nur auf das schauen was man selbst moechte, die Gesellschaft, das Umfeld, Familie, Freunde....sie alle haben einen gewissen Einfluss auf deine Entscheidung und dementsprechend auch bestimmte Erwartungen.

Im Buch von Anna Moffrey muss die Protagonistin Zoe sich mit vielen Entscheidungen konfrontiert sehen.
So hat sie beispielsweise vor langer Zeit beschlossen ihren kranken Vater zu pflegen und seine Beduerfnisse ihren voran zu stellen.

Doch an ihrem 16. Geburtstag tauchen eine Menge "alter Freunde" ihres Vaters auf und bescheren ihr einen ungewoehnlichen Tag, sie werden fuer Zoe wichtig, sie vertraut Ihnen und doch wird sie unbemerkt von ihnen beeinflusst. 
So ahnt Zoe nicht, dass sie die Freunde ihres Vaters als eine Leitfigur in der Rebellion gegen den "Nebelring" haben wollen, sie denkt, dass sie ihre eigenen Entscheidungen trifft als sie sich beispielweise dazu entschliesst einen offenen Leserbrief mit der Forderung nach einer genaueren Erforschung der Substanz "Malwee" zu schreiben, der ihr Leben veraendert. 
Schon waehrend des Aufsetzens dieses Briefes merkt man deutlich, wie sehr die an Zoe gestellten Erwartungen, sie beeinflussen. Zwar unterscheidet sich dies nur minimal von dem was Zoe schlussendlich will, ist aber dennoch spuerbar.

Es ist im Leben nunmal ein Spagat, der nur wenigen gelingt Lebensentscheidungen so zu treffen, dass die an einen gestellten Erwartungen und das was man im Endeffekt will gleich sind.


Wie immer haben wir fuer euch ein tolles Gewinnspiel vorbereitet:



Unser Gewinnspiel:

 http://ruby-celtic-testet.blogspot.de/2015/02/nebelring-das-lied-vom-oxean-von-Anna-Moffey.html http://ruby-celtic-testet.blogspot.com/2016/02/nebelring-die-magie-der-silberakademie-von-anna-moffey.html


1. Preis – 4 x 1 eBook Deiner Wahl aus der Nebelringreihe
2. Preis - 2 x 1 Print Deiner Wahl aus der Nebelringreihe

Um am Gewinnspiel teilnehmen zu koennen, muesst ihr mir folgende Frage beantworten:

"Vertraut ihr bei wichtigen Lebensentscheidungen eher auf euch selbst oder habt ihr jemandem, der euch bei der Entscheidung hilft?"

Die Antwort auf die Frage schreibt ihr mir in die Kommentare, ich wuerde mich zusaetzlich freuen, wenn ihr meinem Blog folgen wuerdet. :)







Teilnahmebedingungen:

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls Du unter 18 Jahre alt sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberichtigten möglich.
Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist. Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
Eine Barauszahlung der Gewinne ist leider nicht möglich.
Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/ an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich genannt werden darf.
Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Tag an dem Gewinnspiel teilnehmen. Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, Emailadressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden bei der Auslosung ausgeschlossen.
Das Gewinnspiel wird von CP - Ideenwelt organisiert.
Das Gewinnspiel wird von Facebook nicht unterstützt und steht in keiner Verbindung zu Facebook.
Das Gewinnspiel endet am 23.02.2016 um 23:59 Uhr.



                    Teilnehmeruebersicht


19.02.2016: Nebelring (Vorstellung der Reihe + Autorin + weitere Projekte)
20.02.2016: Organisation & Technologie
21.02.2016: Die Substanz Malwee
22.02.2016: Rebellion
23.02.2016: Lebensentscheidungen hier bei mir
24.02.2016: Gewinnspielauslosung auf allen Blogs













Kommentare:

  1. Guten Morgen ♥

    Vielen Dank für diese Beitrag! Ich bin direkt Leserin geworden und würde mich natürlich auch über einen Gegenbesuch freuen.

    Nun aber zur Frage :D
    Über wichtige Lebensentscheidungen denke ich lang nach, frage aber auch meinen Mann und meine Eltern gern um Rat.

    Liebe Grüße
    Charleen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, du hast gewonnen! :) bitte melde dich per mail :)

      Löschen
  2. Hallo und guten Tag,

    Danke für den heutigen Beitrag.

    Bei schwierigen Entscheidungen berate ich mich gerne mit meinem Mann. Mir ist eine zweite Meinung sehr wichtig .

    LG..Karin...

    AntwortenLöschen
  3. Ah ich liebe es wenn die Bkogtouren bei dir Halt machen, macht immer Spaß die Beiträge zu lesen 😊

    Hm ich bin ein Mensch der sich mit wichtigen Entscheidungen immer allein auseinander setzt. In manchen Fällen hole ich mir Rat bei guten Freunden oder auch meinem Freund ein aber letzten Endes entscheide ich mich ganz spontan aus dem Bauch heraus und bislang bin ich auch recht gut damit gefahren 😊 Klar ist so auch manches Mal ein überflüssiges Buch oder auch mein (eigentlich nicht geplanter) Ebook Reader plötzlich in der Tasche gelandet aber hey, auf lange Sicht gesehen bin ich mit meinen Entscheidungen in den meisten Fällen zufrieden gewesen 😄

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist so lieb, danke <3 Ich freue mich immer ueber jeden einzelnen Kommentar von dir <3

      Löschen
  4. Danke für deinen Beitrag! :)
    Letzlich wollte Zoe es so, aber wäre sie ohne die anderen dahin gekommen? Von allein hätte sie es nicht getan und irgendwie war sie auch manipuliert durch die Erwartungen der anderen und das sie sie , zumindest zu einem Teil nicht enttäuschen wollte. Manchmal ist sehr fraglich wie eigenständig man zu einer Entscheidung gekommen ist - letzlich ist es doch immer die Summe aus allem was einem passiert ist und Gesprächen oder Taten der anderen die einen oft beeinflussen und einen dahin gebracht haben wo man steht. Ich denke ohne die anderen vom Oxean wäre sie noch immer bei ihrem Vater im Tante Hetta - aber das ist reine Spekulation ;)

    Ja also.. bei mir ist das recht durchmischt, jenachdem worum es auch geht und lebeswichtig ist ja auch so eine Momentsache ;) Oft suche ich Hilfe oder auch einfach andere Meinungen und Blickwinkeln bei Freunden, Familie, einfach nur bekannten oder natürlich bei meinem Mann. Andere Entscheidungen treffe ich ganz allein und manchmal auch einfach aus dem Bauch heraus, weil mir bewusst ist, dass langes Grübeln und andere Meinungen mich beeinflussen oder den Prozess in die Länge ziehen würden.

    Wünsche dir einen hübschen Tag :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich hole mir auch immer Rat, aber meistens vertraue ich dann eher auf mein Bauchgefühl.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Ich frage oder hole mir meisten Rat von meiner Oma

    Ganz liebe Grüße Ivonne

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    bei wichtigen Entscheidungen frage ich oft nach Rat.

    LG
    SaBine

    AntwortenLöschen
  8. Toller Beitrag 😀
    Ich bespreche die wichtigsten Themen mit meinem Mann. Wir besprechen immer alles. Wenn es richtig wichtig ist und ich mehrere Meinungen brauche um mich zu entscheiden, besprech ich mich noch mit meiner Schwester.
    Liebe Grüße
    Martina Suhr

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anna,

    also mittlerweile treffe ich wichtige Entscheidungen selbst, wobei ich mich immer mit meiner Familie und meinen Freunden berate. Doch im Endeffekt ist es doch so, dass man selber mit den Konsequenzen der Entscheidung leben muss, also sollte man das tun, was man selbst für richtig hält.

    Liebe Grüße,
    Moni
    Monina83@web.de

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen,

    grundsätzlich gilt: Mein Leben, Meine Entscheidungen.
    Aber meine Mama frage ich oft nach Rat und auch andere Verwandte und Freunde ziehe ich manchmal bei der Entscheidungsphase heran. Treffen tue ich sie dann aber alleine ;)

    LG, Mary <3
    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  11. Guten Abend,
    vielen Dank für deinen Beitrag. =)
    Grundsätzlich vertraue ich immer eher auf mein Bauchgefühl. Ich hole mir Rat und diskutiere die einzelnen Optionen mit meinen Freunden und Familien. =)
    Liebe Grüße Jeannine M.
    m.jeannine18@web.de

    AntwortenLöschen
  12. Hallo und vielen Dank für diesen interessanten Blogtour-Beitrag! Ich vertraue bei wichtigen Lebensentscheidungen schon auf meine Einschätzung, spreche aber gerne auch mit meinem Freund, einer guten Freundin oder der Familie darüber, um mir bei der Entscheidung noch sicherer zu sein.

    viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen