Mittwoch, 15. Juni 2016

Blogtour Herzprickeln von Olivia Lafey Tag 3 "Stalking-Wenn Liebe zu Besessenheit wird."





Ihr Lieben,
Ich heisse euch herzlich zu unserer Blogtour Willkommen.ihr habt bereits die Protagonistin Lana kennengelernt , heute wird es bei mir um das Thema Stalking gehen.

"Der Begriff "Stalking" ist vom englischen Verb "to stalk" abgeleitet, das "anpirschen/ sich anschleichen" bedeutet und ursprünglich nur in der Jägersprache verwendet wurde. Mittlerweile versteht man darunter das beabsichtigte und wiederholte Verfolgen und Belästigen eines Menschen, sodass dessen Sicherheit bedroht und er in seiner Lebensgestaltung schwerwiegend beeinträchtigt wird." 
(quelle: http://www.polizei-beratung.de/opferinformationen/stalking.html)

So lautet die offizielle Definition.
Ein Mensch verfolgt einen anderen Menschen gegen seinen Willen in unterschiedlichem Ausmaß. 
Oftmals sind Stalker psychisch krank und sind der Ansicht, sie seien von der Person die sie verfolgen "eingeladen" worden ihnen nahe zu sein.  Diese Naehe kann oftmals nicht nur unangenehm, sondern auch verstoerend und gefaehrlich sein, denn  oftmals kann ein zurueckgewiesener Stalker gewalttaetig werden und die Naehe erzwingen.

In Lanas Fall, schickt ihr Stalker ihr zweideutige Nachrichten, scheint immer dort zu sein wo Lana auch ist. 
Dies geht sogar so weit, dass Lana sich nicht mehr in ihrer eigenen Wohnung sicher fuehlt, sich in einer enorm hilflosen Situation befindet, da sie nicht weiss wer sie stalkt und wozu er in der Lage ist.
Im Verlauf des Buches sieht man auch, warum Stalking so gefaehrlich und Stalker unberechenbar sind, denn Lana wird das am eigenen Leib erfahren.

Wie immer haben wir fuer euch ein Gewinnspiel vorbereitet, hierzu muesst ihr mir die unten stehende Frage beantworten:

Was findet ihr an Stalking am beängstigendsten?




Gewinne:







Mit einem Kommentar erklaert ihr euch mit den Teilnahmebedingungen(Siehe unten) einverstanden.




Teilnahmebedingungen:


Teilnahme ab  18 oder mit schriftlicher  Erlaubnis der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland.
Der rechtliche Weg ist ausgeschlossen.
Als Lose gelten alle Blogkommentare und Beiträge auf den Sozialen Netzwerken, die bis zum 17. Juni um 23:59 eingegangen sind.
Dieses Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook, Twitter und weiteren Sozialen Netzwerken, auf denen es beworben wird, und wird auch nicht von ihnen unterstützt.
Die Daten die Im Falle eines Gewinnes weitergegeben wurden, werden direkt nach Ende der Auslosung geloescht und nicht an Dritte weitergegeben.
Der Vorname und der Anfangbuchstabe des Namens werden auf allen
teilnehmenden Blogs und ihren Social Media-Kanälen veröffentlicht.



Blogtourplan:

13. Juni Tag 1- Wer ist Lana?


14 Juni Tag 2- Interview mit den Protagonisten
Bücher verbinden auch wenn die Leser getrennt sind
15 Juni Tag 3 - Stalking, wenn Liebe zur Besessenheit wird.
http://chellushsbookworld.blogspot.de/
16 Juni  Tag 4 - Das grosse Autoreninterview+ Enthuellung
http://yllinfox.blogspot.de/
17 Juni  Tag 5  - Was macht Bad Boys so anziehend?
Bookster - Ein Herz für Bücher


Ich wuensche euch viel Spass!

xoxo,
eure Chellush 

Kommentare:

  1. Hallo,
    Was ich an Stalking beängstigend finde ist, das man mit allem rechnen muss. Es gibt welche, die einem zwar verfolgen aber im Hintergrund bleiben und welche die sich in deinem Leben aufzwängen und dich schon kontrollieren.
    Vor allem kann man auch nichts dagegen machen, da muss schon etwas passieren, die sogenannten Beweise wie man so schön sagt.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,
    Was ich an Stalking beängstigend finde ist, das man mit allem rechnen muss. Es gibt welche, die einem zwar verfolgen aber im Hintergrund bleiben und welche die sich in deinem Leben aufzwängen und dich schon kontrollieren.
    Vor allem kann man auch nichts dagegen machen, da muss schon etwas passieren, die sogenannten Beweise wie man so schön sagt.
    Lg Stefanie

    AntwortenLöschen
  3. Das man immer mit der angst und verzweiflung lebt und sich gar nichts mehr getraut! Man am Leben und Alltag nicht mehr teilnimmt und sich nur noch einschließt und irgend wann vielleicht anfängt sich was anzutun!
    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen