Samstag, 9. Juli 2016

Blogtour 'Das Licht in deinen Adern-Manu Brandt"- Was ist das Boese?






Ihr Lieben, 
Herzlich Willkommen zu Tag 6 der Tour,


Gestern habt ihr bei Mona von Funaos Welt einen interessanten Beitrag darueber gelesen ob es Engel wirklich gibt, heute geht es bei mir um das Thema "Gibt es das Boese wirklich?

Zunaechst einmal, sollten wir festlegen was "das Boese" ueberhaupt ist.

"Das Boese ist der Gegenbegriff zum Guten und ein zentraler Gegenstand der Religion, Religionswissenschaft, Kulturwissenschaft, Religionsphilosophie, und philosophischer Ethik. Dabei wird es als Inbegriff des moralisch Falschen verstanden, oder als Kraft, die moralisch falsches Handeln antreibt, gelegentlich auch als mythologische, das Weltgeschehen beeinflussende Grundkraft, die zum Guten in einem dualistischen oder antagonistischen Verhältnis steht; das Böse wurde u. a. als Quelle der Übel betrachtet. "
sagt Wikipedia 

"Für Kant ist das Böse ein wesentlicher Bestandteil der menschlichen Natur, da der Mensch nicht nur mit Vernunft ausgestattet sei, sondern auch mit "empirischen", ganz weltlichen Bedürfnissen. Der Hang zur "Dunklen Seite" - er steckte also schon immer in uns?"
sagt 3Sat


Ihr seht, die Definitionen unterscheiden sich grundlegend, aber einig sind sich alle darin, dass das Boese das Gegenstueck zum Guten ist.

Doch woher kommt das Boese? Warum existiert es?

Im Judentum sagt man, dass die Welt, wie sie urspruenglich von Gott erschaffen wurde, schlichtweg gut war.
Doch mit den Menschen kam auch das Boese, denn durch den von Gott gegeben freien Willen, kann der Mensch handeln, wie er es fuer richtig haelt.
Selbstredend gibt es Regeln die von der Gesellschaft, der Religion oder einem selbst festgelegt werden, doch die Konsequenzen fuer das nicht einhalten dieser Regeln liegt allein an uns.
WIR entscheiden wie wir handeln wollen und ob wir jemandem schaden oder ihm etwas gutes wollen.
Durch den freien Willen sind uns physisch keine Grenzen auferlegt worden, denn Gott kann nicht in unser Handeln eingreifen-aufgrund des freien Willens.


Ihr seht, es ist ein Teufelskreis, die genaue Definition fuer "das Boese" zu finden, ist schwer und fuer jeden unterschiedlich.

In "Das Licht in deinen Adern" kaempft "das Gute", folglich, die Engel, die moralisch korrekt und nach Gottes Vorstellungen von "Gut" gehandelt haben, gegen die "Gefallenen", die die entgegen dieser Vorstellungen gehandelt und damit Schaden angerichtet haben.

Das Boese, ist also hier klar als das Gegenstueck von "Gut" definiert und setzt klar voraus, dass niemandem Schaden zugefuegt werden soll.
Boese ist, wer Boeses tut.
Jemanden absichtlich verletzt, leid zufuegt oder schadet.


Wir haben fuer euch dieses Mal ein Gewinnspiel vorbereitet, fuer das ihr mir nur folgende Frage in den Kommentaren beantworten muesst:

Was ist "Das Boese" fuer euch?



Teilnahmebedingungen für das Gewinnspiel:
* Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Falls du unter 18 Jahre als sein solltest, ist eine Teilnahme nur mit Erlaubnis des Erziehungs-/Sorgeberechtigten möglich.
* Die persönlichen Daten werden nur für die Ausschüttung des Gewinns benötigt, danach werden sie sofort gelöscht und nicht an Dritte weitergegeben.
* Der Versand der Gewinne erfolgt nur innerhalb Deutschland, Österreich und Schweiz, wobei der Rechtsweg hier ausgeschlossen ist.
* Für den Postversand wird keinerlei Haftung übernommen.
* Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
* Als Teilnehmer erklärt man sich einverstanden, dass die Adresse an die Autorin/an den Autor oder an den Verlag im Gewinnfall übersendet werden darf und man als Gewinner öffentlich benannt werden darf.
* Nach Beendigung werden die Gewinner benachrichtigt und haben daraufhin eine Woche Zeit ihre Daten mitzuteilen. Erfolgt dies nicht, wird der Gewinn neu vergeben.
* Jede teilnahmeberechtigte Person darf einmal pro Beitrag der Blogtour an dem Gewinnspiel teilnehmen.
* Mehrfachbewerbungen durch verschiedene Vornamen, Nachnamen, E-Mail-Adressen oder einem Pseudonym sind unzulässig und werden von der Auslosung ausgeschlossen.
* Wenn man durch einen „Anonymen Kommentar“ am Gewinnspiel teilnimmt, bitte immer eine E-Mail-Adresse im Kommentarfeld selbst angeben, sonst kann dieser Kommentar nicht gewertet werden.
* Das Gewinnspiel wird von manubrandt.de organisiert.
* Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook, Twitter, Instagram oder anderen sozialen Plattformen.
*Letzter Kommentarstempel: 10.07.2016 um 23:59 Uhr.



Es wird drei Gewinner geben!

1. Platz: Ein Taschenbuch von „Das Licht in deinen Adern“
2. Platz: Ein E-Book (ohne Kindle!) von „Das Licht in deinen Adern“
3. Platz: Ein Goodiepaket


Ich bin sehr gespannt auf eure Antworten und wünsche jedem viel Glück!




04.07. Buchvorstellung


05.07. Autorenvorstellung


06.07. Vorstellung der Protagonisten


07.07. Von der Idee bis zum Roman


08.07. Gibt es Engel wirklich?


09.07. Gibt es das Böse?


10.07. Engel in anderen Religionen

Kommentare:

  1. hallo :)

    das böse für mich ist, wenn ein mensch jmd. etwas schlechtes mit absicht antut. weil er diesen in seiner religion, einstellung, seinem charakter, seinem aussehen, etc. nicht akzeptieren möchte.

    Ich würde gerne (falls das geht) nur für das Taschenbuch in den Lostopf hüpfen, da ich weder einen E-Book Reader noch ähnliches habe :)

    Danke an die Autorin für den tollen Gewinn und danke dir für den tollen Beitrag.

    Liebe Grüße

    Sandra

    P.S. Ich würde die Mail-Adresse von meinem Freund angeben, falls das kein Problem ist (leider funktioniert aus technischen Gründen meine derzeit nicht): lars.froh@gmail.com

    AntwortenLöschen
  2. Hallo :)

    Das Böse sind für mich im Grunde die Menschen, die alles zerstören mit ihrer Wut, die Menschen, die zu Monster werden und Tiere, Kinder oder andere Menschen quälen. Solche Gestalten sind für mich das Böse schlechthin.

    Ganz liebe Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
  3. huhu

    das böse ist wenn leute einem die briefe klauen und sagen das sie nix haben obwohl man es weiß

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    danke für den Beitrag. Das Böse sind Menschen, die einem nichts Gutes wünschen sondern nur schlechtes, obwohl sie nichts gutes verdient haben, weil sie böse sind.
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich komisch an, hmmhh. Aber ich denke da an eine ganz bestimmte Person.

      Löschen
  5. Böse ist allgemein das Gegenteil von etwas Gutem. Böse sind z. B. Personen, die nichts gutes wollen, kein Funken Gutem in sich tragen, wie z. B. Massenmörder.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    böse ist, wer einem Anderen Menschen oder auch Tier willentlich leid zufügt.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    ich glaube nicht, dass es das Böse gibt, sondern es sich dabei um ein Kontinuum zwischen Gut-Böse handelt, auf dem sich jeder Mensch irgendwo befindet...

    LG

    AntwortenLöschen
  8. böse eklige Kinder die denken die sind was besseres und piesacken und mobben nur andere Kinder- und die Leute die sich an Kinder vergreifen und diese seelisch sowie körperlich weh tun..............!!!

    LG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

    AntwortenLöschen
  9. Guten Abend :)

    Sehr interessant dein Beitrag vielen dank dafür :)

    Mhmm also das Böse ist für mich ein Mensch der anderen weh tut egal in welcher Art und Weise.

    Wünsch dir noch einen schönen Abend und liebe Grüße Michelle

    Meine E-Mail: scinnys@hotmail.de

    AntwortenLöschen