Montag, 25. Juli 2016

Blogtour "Phoenix Saga" Tag 6 "Politik der Phoenixe"




Ihr Lieben, 

Ich heisse euch herzlich Willkommen zu unserer Blogtour zu der "Phoenix Saga".
Bisher habt ihr von Anni eine Reihenvorstellung erhalten,  ein tolles Autoreninterview bei Nessi,
Eine Charaktervorstellung bei Mii, ihr konntet einen Tag mit Caro verbringen, habt etwas ueber die Entstehungsgeschichte gelernt und heute versuche ich euch die Politik der Phoenixe zu erklaeren.




Zunaechst einmal eine Vorstellung der beiden "Parteien":

Feuerphönixe

Die Quelle ihrer Kraefte ist das Feuer, sie können Dinge in Brand setzten.
Die Kraefte sind an ihre Emotionen gekoppelt, weswegen es leicht passieren kann, dass sie im Zorn aus Versehen ein Feuer entfachen, diese Kraft ist sehr offensiv und praesent.
Eine weitere Faehigkeit ist,  das sogennante "innere Feuer" hervorzuholen.
Da dies aber eine sehr intime Angelegenheit ist, passiert dies eher selten.


Eisphönixe

Die Quelle ihrer Kraefte ist das Eis. 
Sie können Regen in Schnee verwandeln und Dinge erfrieren lassen bzw.  diese mit einer Schicht Reif überziehen.
Ihre staerkste und gleichzeitig gefaehrlichste Kraft  ist die Faehigkeit Herzen mit Eisphönixmagie zu Eis erstarren lassen, sodass die Person dessen Herz zu Eis erstarrt, eingefrorene Emotionen hat und vollkommen gleichgueltig ist.



Die Politik der Phoenixe

»Weil das Feuer das Gegenstück zum Wasser ist. Es ist wie mit Nordpol und Südpol. Sie gehören zusammen. Zwei Seiten eines Ganzen, die sich aber niemals vereinen können. Wir können uns nicht mit ihnen vertragen, das ist gegen unsere Natur. Allein der Gedanke widert mich an.« (Zitat Pat)

Das wesentliche Problem in der Politik der Phoenixe besteht darin, dass beide Parteien notwendig sind und das kosmische  Gleichgewicht zu erhalten, denn sie sind das jeweilige Gegenstueck zueinander.
Dennoch sind die Differenzen zwischen ihnen so dermassen gross, dass es zu brutalen und gewaltsamen Auseinandersetzungen fuehrt, was zu vielen Toten gefuehrt hat.
Beide Fronten sind ueber Jahrhunderte verfeindet, die Gegenseitige Abneigung so gross, dass es sogar mehr eine Feindschaft ist, eine die aber so tief verwurzelt ist, dass eine friedliche Co-Existenz nicht mehr moeglich ist.



Gewinnspiel
Wie immmer haben wir ein Gewinnspiel fuer euch vorbereitet, zu gewinnen gibt es folgendes:


Platz 1:
Goodie Set + Schmucklesezeichen + eBook nach Wahl der Phönix Saga


Platz 2 & 3:

Goodie Set + Schmucklesezeichen




Um in den Lostopf zu huepfen, muesst ihr mir nur folgende Frage beantworten:


Was waeret ihr lieber-Feuer- oder Eisphoenix und weshalb?










Teilnahmebedingungen



Teilnahme ab 18 Jahren oder mit Einverständniserklärung der Eltern.
Versand nur innerhalb von Deutschland, Österreich und der Schweiz. Für den Postversand wird keine Haftung übernommen.
Das Gewinnspiel endet am 28.07.2016 um 23:59 Uhr. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt man sich im Gewinnfall bereit, öffentlich namentlich am Ende der Blogtour genannt zu werden.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Keine Barauszahlung des Gewinnes möglich.
Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und Blogger und wird nicht von Facebook oder Blogger organisiert.





Tourplan

20. Juli 2016
Reihenvorstellung


21. Juli 2016
Autoreninterview


22. Juli 2016
Charaktervorstellung


23. Juli 2016
Ein Tag mit Caro


24. Juli 2016
Entstehungsgeschichte


25. Juli 2016
Politik der Phönixe
 
hier bei mir :)


26. Juli 2016
Schauplätze


27. Juli 2016
Phönix-Fakten


28. Juli 2016
Leseprobe




Kommentare:

  1. Guten Morgen,

    Sehr schöner Beitrag. Ich wäre ein Feuerphönix. Da ich eher impulsiv bin und mir nicht vorstellen kann meine Gefühle auf Eis zu legen.

    Ich wünsche noch einen schönen Tag

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    Vielen Dank für den Beitrag.
    Also, da ich nur Band 1 gelesen habe, konnte ich mich noch nicht mit den Eisphönixen befassen. Aber ich denke ich wäre lieber ein Feuerphönix. Denn ein Herz zu Eis erfrieren zu lassen ist schon eine große Macht mit der man verantwortungsbewusst umgehen sollte.

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    danke für den schönen Beitrag. Ich wäre gerne ein Feuerphönix. Kälte und Eis, das ist gar nichts für mich. Dann möchte ich eher versuchen, mein inneres Feuer zu wecken.
    LG
    Anni

    AntwortenLöschen
  4. Dann der Eisphönix, weil das kalte eher mein Element ist als das warme bzw. gar das Feuer.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    ich würde zu den Feuerphönixen gehören, denn ich mag die Kälte nicht so.

    Lg Bonnie

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,

    Mal wieder ein schöner Blogtourbeitrag. :)

    Ich denke, dass ich lieber ein Feuerphönix wäre, da ich Hitze liebe und gerne alles mögliche entfachen würde :D

    Liebe Grüße,
    Areti

    AntwortenLöschen
  7. Feuerphönix, ich bin zu impulsiv und dauernd unter Strom für die Eisphönixe...
    Außerdem mag ich die Kälte nicht wirklich

    Kristie

    AntwortenLöschen
  8. Hallo und guten Tag,

    bitte eher das Feuer, denn ich mag es gerne warm!!

    LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  9. Hey :)
    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Ich wäre am liebsten ein Feuerphönix, da ich das Feuer liebe. Es wärmt einem, hat eine beruhigende Wirkung und Farbe und passt einfach zu meinem Vorstellungen eines Phönix, dass aus der Asche steigt.
    Liebe grüße Shuting :)

    AntwortenLöschen