Sonntag, 19. Februar 2017

Sarah J Maas: "Im Reich der 7 Hoefe- Dornen und Rosen"

Ihr Lieben,


Wer meinen englischsprachigen YouTube Kanal verfolgt, der weiss, dass ich ein grosser Fan von Sarah J. Maas bin!

Die Throne of Glass Reihe habe ich verschlungen und sowohl ACOTAR als auch ACOMAF fand ich grossartig, ACOTAR wurde nun auch ins Deutsche uebersetzt und ist beim DTV Verlag erschienen, welcher mir freundlicherweise das Buch zur Verfuegung gestellt hat.

Hier bekommt ihr jetzt meine ausfuehrliche Meinung dazu.
Guckt doch auch gerne bei der Rezension von meiner Zitatepartnerin Janine rein.









Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (10. Februar 2017)
Sprache: Deutsch
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: A Court of Thorns and Roses

















Sarah J. Maas wuchs in Manhattan auf und lebt seit einiger Zeit mit Mann und Hund in Pennsylvania. Bereits mit dem ersten Entwurf zu ›Throne of Glass‹ sorgte sie für Furore: Mit 16 veröffentlichte sie ›Queen of Glass‹ (so der damalige Titel) auf einem Online-Forum für Autoren und initiierte damit eines der frühesten Online-Phänomene weltweit.



Sie hat ein Leben genommen. Jetzt muss sie mit ihrem Herz dafür bezahlen.
Die junge Jägerin Feyre wird in das sagenumwobene Reich der Fae entführt. Nichts ist dort, wie es scheint. Sicher ist nur eins: Sie muss einen Weg finden, um ihre Liebe zu retten. Oder ihre ganze Welt ist verloren.




Seit dem Tod ihrer Mutter und dem gesellschaftlichen Abstieg ihres Vaters lebt Feyre mit ihren zwei Schwestern  und ihrem Vater in einer Huette am Waldrand.
Durch diverse Umstaende ist das Vermoegen der Familie abhanden gekommen,  was eine schwere Verletzung des Vaters durch Schuldeneintreiber zur Folge hatte und Feyre somit als Alleinversorgerin der gesamten Familie macht, was jeden Tag Jagd bedeutet, was dazu fuehrt, dass Feyre eines Tages einen wunderschoenen Wolf erlegt, der zunaechst ein sicheres Abendessen bedeutet, doch das dies nicht die einzige Bedeutung des Wolfes ist, wird Feyre klar, als ein Fae in Gestalt einer wilden Bestie ihr Haus stuermt und sie ins Reich der Fae entfuehrt.
Warum dies ueberhaupt geschehen ist und was genau ihr Schicksal ist, erfaehrt sie erst nach und nach...
Wie ich bereits oben erwaehnt habe, bin ich ein grosser Fan von Sarah J. Maas.
Vorallem ihre Protagonistinnen tuen es mir jedes Mal an, denn sowohl Feyre als auch Celeana aus Throne of Glass sind Badass. Kaempfernaturen die sich nicht unterkriegen lassen und genau wissen was sie wollen. Dies macht vieles deutlich angenehmer. Hinzu kommt noch eine gelungene High Fantasy Welt, die so detailliert beschrieben ist, dass man meint es gaebe sie wirklich.
Auch die Verwendung der Feen, in diesem Fall Fae Thematik ist meiner Meinung nach unglaublich gut umgesetzt. Die Idee, das Reich der Fae in 7 Hoefe zu unterteilen ist grossartig und auch die Darstellung des von Tamlin beherrschten Fruehlungshofes gefiel mir sehr gut!
Der Schreibstil von Maas ist sehr fesselnd, detailliert, aber nicht zu ausschweifend. Man erhaelt eine gute Vorstellung von der Welt, ohne von Beschreibungen erschlagen zu werden.
Auch ist die Handlung nur in einem sehr geringen Maße vorhersehbar, da die Autorin gekonnt Plot Twist und Wendungen in die Geschichte einbaut, sogar so gekonnt, dass ich oftmals einfach mehr als ueberrascht war. 
Dennoch, fand ich, dass der Zwischenteil ein wenig zu langatmig war, da es zwischendurch handlungstechnisch etwas still war, dennoch tut das der Geschichte nur minimalen Abbruch und wird mit einem genialen Ende belohnt.


Wer von euch hat das Buch gelesen? Wie hat es euch gefallen? Schreibt mir eure Meinung in die Kommentare!

xoxo,

eure Rachel 

Kommentare:

  1. Hallo Rachel,
    ich habe jetzt schon so viele Rezensionen zu diesem Buch gelesen und werde es mir denke ich auf jeden Fall zum Geburtstag wünschen! :-)
    Ich habe bis jetzt noch nichts von Sarah J. Maas gelesen, aber mir gefällt, dass du sagst, dass die Handlung nicht allzu vorhersehbar ist! Das finde ich immer gut! :-)
    Liebe Grüße, Johnni von
    Unendliche Geschichte

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Rachel :)

    Das Buch steht eigentlich schon seit seinem Erscheinungstermin auf meiner Wunschliste und ich hoffe, dass ich schon bald dazu komme, es zu lesen. Deine Rezension macht auf jeden Fall Lust dazu ♥

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen